Orchideenfieber.de – Der Ratgeber zur Orchideenpflege

Orchideen werden oft als die schönsten Blumen schlechthin bezeichnet. Gerade wegen ihrer außerordentlichen Blütenform, sind sie neben der Rose, sicherlich auch eine der bekanntesten Blumen.

Lange Zeit war die Kultivierung und Zucht von Orchideen ein teurer Spaß und nur wenigen privilegierten vorbehalten. Seit dem Orchideen in den Niederlanden und im asiatischen Raum günstig in Massen gezüchtet werden, verfallen die Preise für Orchideen und die Verbreitung nimmt stetig zu. Kaum eine Fensterbank auf der nicht eine Orchidee blüht.

Obwohl Orchideen fast überall auf der Welt vorkommen haben es uns meist die tropischen Orchideen aus den fernen Regenwäldern angetan. In ihrer Heimat wachsen Orchideen meist auf Bäumen, ohne diesen aber zu schaden. Daher stellen sie auch ein paar besondere Anforderungen an Pflege und Orchideensubstrat.

Hat Sie auch das Orchideenfieber gepackt? Dann stöbern Sie etwas durch dieses Informationsangebot und lernen Sie wissenswertes über die Pflege von Orchideen, die Kunst der Vermehrung und über Geschichte und Herkunft.

Orchideen Pflege

Die wunderschönen, vielfältigen Orchideen erfreuen sich seit eher großer Beliebtheit. Orchideen können, wenn mit der richtigen Pflege, ohne weiteres auch daheim auf der Fensterbank und im Garten gedeihen. Im Folgenden werden Elemente einer erfolgreichen Pflege von Orchideen erläutert. So steht der Blütenpracht nichts mehr im Wege. Unser Ratgeber zur Orchideen Pflege umfasst mehrere Seiten, vom richtigen Standort, über das Düngen bis hin zum Schnitt dieser wunderschönen Pflanzen.

Orchideen richtig Gießen

Ein wichtiger Aspekt bei der Orchideenpflege ist das richtige Gießen. Der Wasserbedarf der verschiedenen Orchideenarten unterscheidet sich stark voneinander, und doch gibt es einige Gießregeln, die bei allen Orchideenarten beachtet werden sollten. Mehr über das Gießen von Orchideen lesen.

Orchideen Düngen

Auch wenn Orchideen mit relativ wenig Düngemittel auskommen, benötigen sie für ihr optimales Wachstum und die gewünschte Blütenbildung etwas Unterstützung. Weitere Informationen über das Düngen von Orchideen 20lesen.

Umtopfen von Orchideen

In freier Wildbahn können sich Orchideen frei und ungehindert entfalten. Viele Orchideensorten wachsen auf Bäumen, gerade das Wurzelwerk dieser Orchideensorten verlangt gezielte Pflege und Beachtung. Ab und an sollten Orchideen daher umgetopft werden. Weiter zum Artikel Orchideen umtopfen.

Idealer Standort für Orchideen

Vom tropischen Regenwald ins heimische Wohnzimmer – geht das gut? Was ist bei der Standortwahl von Orchideen zu beachten? Kann man Orchideen auf im freien kultivieren? Muss eine eigene Orchideenvitrine angeschafft werden? Lesen Sie die Antworten auf diese Fragen in: Der richtige Standort für Orchideen.

Temperatur

Orchideen, die in der freien Natur, in einem feucht- warmen, gleichmäßigen Klima wachsen, benötigen diese Verhältnisse auch in unseren Wohnungen und Gärten, um gut zu gedeihen. Mehr über die Temperatur und das Klima für Orchideen lesen.

Orchideen schneiden

Sollen Orchideen geschnitten werden oder nicht? Worauf ist beim Orchideenschnitt zu achten? Im Betrag Orchideen richtig schneiden, erfahren Sie alles wissenswerte bzgl. des Schnitt von Orchideen.

Schädlinge und Krankheiten von Orchideen

Die Artenvielfalt der Orchideen und ihre üppigen Farben, interessanten Formen und wunderschönen Blüten, übt eine große Faszination auf viele Menschen aus und lässt den Wunsch aufkommen, solche prächtigen Pflanzen im eigenen Haus, im Garten oder auf der Terrasse bewundern zu können. Wichtig ist, Orchideen richtig zu pflegen, und sie vor Krankheiten und Schädlingen zu schützen.

Freilandorchideen

Viele Orchideenliebhaber wünschen sich Orchideen nicht nur als Zimmerpflanzen, sondern auch als Kulturen für Garten, Balkon und Terrasse. Freilandorchideen sind robustere und teils winterharte Orchideenarten, die dennoch durch ihre Schönheit eine Freude fürs Auge sind und eine Bereicherung für jeden Garten darstellen.